Unsere Philosophie

Barbara_Lohmann
BARBARA LOHMANN

Lieber habe ich in meinem Leben auf etwas verzichtet, als sich mit dem Zweitbesten zufrieden zu geben. Das wurde zu meinem Lebensmotto. Auf die ersten Paar Schuhe aus feinstem Handschuhleder und natürlich aus Italien, habe ich mit 16 Jahren lange sparen müssen. Aber was war das für ein Gefühl, dieses Paar Schuhe besitzen zu können.

Mit meinen Designs möchte ich Ihnen das Gefühl geben, etwas ganz Besonderes zu tragen, etwas, worin Sie sich wohlfühlen und bewundert werden ohne dabei im Rampenlicht zu stehen. Dass andere Menschen die Freude an schönen Dingen mit mir teilen, ist die größte Motivation für meine Arbeit.

Es bestätigt, dass es dieses Bewusstsein für die guten Dinge noch gibt.

Das Gespür für Design wurde mir von meinen Eltern in die Wiege gelegt. Aufgewachsen zwischen, Zeichenblöcken, Kaschmir-Konen, zahllosen Modezeitschriften und auf jeder Modemessen dabei, sammelte ich früh Eindrücke, die bleibend und prägend waren, in einer Branche die schnelllebiger kaum sein kann.

Internationale Abschlüsse in Textil, Business und International Fashion Marketing haben mich in dem Vorhaben bestärkt die Unternehmensnachfolge anzutreten. Als Geschäftsführer sind die Aufgaben weit gefächert. Das Marketing und die strategische Ausrichtung des Unternehmens sind meine Berufung. Meine Leidenschaft gehört der Entwicklung von Neuem und natürlich dem Design und deshalb stehe ich meiner Mutter und meiner Frau Anna immer zu Seite.

Philip-Lohmann
PHILIP LOHMANN

Anna-Lohmann
ANNA LOHMANN

Seit 2012 bin auch ich Teil des Unternehmens und für das Produktmanagement & Design hauptverantwortlich. Vor meinem Wechsel zu BARBARA LOHMANN sammelte ich internationale Erfahrung, machte Station in Paris und London. Hamburg war und ist meine Heimat. Auch deshalb bin ich sehr glücklich beruflich hier meinem Platz gefunden zu haben. Wir haben eine nicht ganz konventionelle Unternehmens-Struktur, dafür aber eine sehr lebendige und zielführende. Das Verhältnis zur meiner Schwiegermutter empfinde ich als inspirierend. Die familiäre Zusammenarbeit geht leicht von der Hand, da wir eine Sprache sprechen.

„Es ist einfach, wenn man einen gemeinsamen Weg geht und den anderen und seine Ideen versteht.“

BARBARA LOHMANN